Walking Act mit dem Chor Querton. Ein Kennenlern-Konzert in einem besonderen Rahmen

  • 14:00 Uhr: Hintergasse 32
  • 14:30 Uhr: Schlossgasse 4/Marstall
  • 15:00 Uhr: Hof der Wurstfabrik

Chor Querton Lich e.V. stellt sich vor

Die Freude am Singen hat bereits 2019 eine zuerst kleine Gruppe zusammengeführt, die dann schnell gewachsen ist und ein Jahr später aus 25 Sängerinnen und Sängern bestand. Regelmäßige Proben und ein erster Auftritt beim Lebendigen Adventkalender 2019 erschienen vielversprechend. Leider brachte dann der Lockdown zahlreiche Unwägbarkeiten wie online- oder Freiluft-Proben und fehlende Auftrittsmöglichkeiten, die einigen die Lust am gemeinsamen Singen nahmen und so schrumpfte der Chor Querton wieder. Ein neuer Anlauf im Mai 2022 mit nun wieder möglichen Präsenzproben und eine gute Werbung waren erfolgreich: Viele Interessierte konnten im letzten Jahr gewonnen werden. Seit Januar 2023 ist der Chor Querton ein eingetragener Verein und probt immer donnerstags im Musikraum der Dietrich-Bonhoeffer-Schule. Ein Auftritt im Schlosspark Laubach im Rahmen des Cho(h)rwurm-Festivals hat stattgefunden, regelmäßige Auftritte sind angestrebt (z. B. Licher Events wie Kunst in Licher Scheunen, historischer Markt, Lebendiger Adventskalender). Neue Mitglieder sind herzlich willkommen. Das Repertoire des Chores besteht aus Songs verschiedener Musikrichtungen der letzten 60 Jahre, Lieder werden gemeinsam ausgewählt, jede und jeder darf Vorschläge einbringen. Die Lust am gemeinsamen Singen zählt! Kontaktadresse:  

Bewerbungsverfahren 2024 für Künstler abgeschlossen!

Bewerbungsverfahren 2024 für Künstler abgeschlossen!

Es haben sich in diesem Jahr wieder viele Künstler um einen Ausstellungsort beworben. Die Auswahl fällt da nicht leicht und leider können wir nicht allen Bewerbern einen Ausstellungsort anbieten. Wir haben uns bemüht, eine möglichst abwechslungsreiche Ausstellung zusammenzustellen. Dabei mussten wir Beschaffenheit und Ausstattung der Ausstellungsorte und die Erfordernisse der Kunstwerke so zusammenbringen, dass eine spannende Ausstellungssituation entstehen kann. Es werden auch einige Orte von mehreren Künstlern bespielt.

Wir würden gerne alle Künstler präsentieren, das geht leider nicht. Künstler, für die wir keinen Ausstellungsort mehr zur Verfügung haben, können über eine Nachrückerliste bei Rückzug eines nominierten Künstlers noch zum Zuge kommen.

Ab Ende Mai stehen die Einladungskärtchen zur Verfügung.

Wir freuen uns jetzt schon auf die Veranstaltung!