Weihnachtsgruß

Jetzt kann unser junger Verein „Kunst in Licher Scheunen e. V.“ schon auf das erste Jahr des Bestehens zurückblicken. Gestartet sind wir im Dezember 2022 mit leerer Kasse, aber mit positivem Blick und Zuversicht, dass wir als Orgagruppe mit unserem Engagement Kunst und Kultur in Lich präsentieren können. Nach einer Phase der internen Konzeptarbeit, haben wir im März unsere erste Ausstellung im Rahmen der Licher Kulturtage präsentieren können: Im leerstehenden Bistro in der Oberstadt 30 haben wir die „Kunsthäppchen im Frühling“ angeboten. Cornelia Barthold, Malaika Mack und Roman Geyer haben jeweils ein Wochenende ihre Werke gezeigt. Ein gelungener Start und Auftritt des Vereins, der uns ermutigt hat und bestätigt hat, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Das Kriegspferd auf dem Platz vor dem Bürgerbüro wurde durch den Verein, gemeinsam mit Benedetta von Collenberg und Sponsoren, ermöglicht. „Kunst in Licher Scheunen“ war dann im September das Highlight. Es konnte wieder ein breites Spektrum der bildenden Kunst gezeigt werden. Ein anspruchsvolles Schwerpunktthema „Jeder Mensch ist ein Künstler“ ermöglichte es den Besuchern, sich selber künstlerisch auszuprobieren. Es gab sogar die Möglichkeit, das Entstehen einer Skulptur vom ersten Schritt an zu verfolgen. Benedetta von Collenberg bearbeitete einen Eichenstamm, der aus dem Licher Wald geholt wurde und im Apothekengarten am Schloss entsteht. Eine Delegation des Orgateams hat in Dieulefit den Kontakt zu Künstlern aus der Partnerstadt gesucht und erfolgreich das Schwerpunktthema von „Kunst in Licher Scheunen 2024“ vorbereitet. Der krönende Abschluss des Veranstaltungsjahres war „Kunst und Genuss“. 13 Künstler zeigten ihre Werke am ersten Advent, begleitet von einem kulinarischen und musikalischen Programm. Möglich wurden diese Veranstaltungen durch die Unterstützung vieler Menschen. Das Orgateam hat sehr viele Stunden Arbeit ehrenamtlich investiert. Die Hausbesitzer und ihre Bereitschaft, die Türen zu öffnen, waren und sind die Basis der Veranstaltungen. Dass wir uns als Verein mit unseren Veranstaltungen einen guten Ruf erworben haben, ist ganz klar auch an den vielen interessierten Künstlern abzulesen. Wir bedanken uns bei den Künstlern, die sich auf unser Konzept eingelassen haben und freuen uns auch auf die zukünftige Zusammenarbeit.
Es ist uns gelungen Förderung durch viele Sponsoren zu erhalten, so dass die Veranstaltungen überhaupt finanziert und durchgeführt werden konnten. Die Stadt Lich, der Landkreis, die Sparkasse Gießen und das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst. Wir bedanken uns ganz herzlich für die wohlwollende Unterstützung und Betreuung.  Danke, dass wir  alle Fragen stellen konnten, die Neulinge so stellen, um die Anforderungen zu verstehen und bearbeiten zu können. Dankeschön auch an die Licher Firmen und Privatpersonen die uns unterstützt haben. Wir haben vielfältige, handfeste Förderung erfahren, z.B. Geschirr- und Kuchenspenden, Lebensmittel, Transporthilfe, Baumstämme etc.
Wir möchten Danke sagen für diese vielfältige Förderung und Unterstützung. Sie gibt uns das Gefühl, in der Licher Kulturlandschaft angenommen und angekommen zu sein. Es ist die Bestätigung, dass wir eine sinnvolle Rolle im Gemeinwesen spielen und ist die Energie, die uns hilft, die manchmal verdichtete Arbeit zu bewältigen. Es wäre schön, wenn Sie unsere Arbeit auch weiterhin fördern und die Veranstaltungen besuchen und wir so gemeinsam das kulturelle Leben in Lich lebendig und liebenswert erhalten. Wir freuen uns schon jetzt auf das kommende Jahr mit seinen Herausforderungen und Möglichkeiten. Kunst in Licher Scheunen e.V. wünscht Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen gesunden und tatkräftigen Start ins Neue Jahr.
Herzliche Grüße Cornelia Merget
  1. Vorsitzende Kunst in Licher Scheunen e.V.

Wir suchen Sponsoren für Kunst und Bürgersinn

unser Verein möchte Sie bereits heute zur Veranstaltung Kunst in Licher Scheunen im September 2024 einladen und Sie vorab über den Ablauf informieren: Den Start bildet die Eröffnungsfeier am 6. September 2024 in der alten Güterumschlaghalle am Bahnhof.

Am 7. und 8. September 2024 wird sich dann die Altstadt wieder in eine Galerie verwandeln, in der rund 80 KünstlerInnen ihre Werke zeigen werden. Kunst zu Gast bei Freunden ist unser Schwerpunktthema. 12 KünstlerInnen aus Dieulefit und Ligurien werden ihre Kunst präsentieren.

Es sind Menschen wie Sie, die uns helfen, Besonderes zu leisten. Durch die Unterstützung vieler hat sich unsere Veranstaltung Kunst in Licher Scheunen zum größten Kunstevent in Mittelhessen entwickelt. Damit dies auch so bleibt und wir die Veranstaltung organisieren und bewerben können, sind wir auf Unterstützung angewiesen.

Ihre Spende kommt zu 100 Prozent an

Wir sind dankbar über eine Spende auf eines unserer Konten:

Mehr Infos finden Sie hier

Herzliche Grüße
Das Team von Kunst in Licher Scheunen e.V.